echte Handarbeit – Eiche und Ahorn vereint

Im Detail liegt die Schönheit

Dielen geschliffen

Ein Blick in die Werkstatt zeigt die Herstellung unseres Cello Parkettʼs. Hierbei werden 3 mm dünne Ahornardern auf Länge gekürzt und durch Handarbeit passgenau in die Tafeln eingearbeitet.

Insgesamt kommen zwanzig Stücke, welche aus regionalen Hölzern bestehen, auf eine umlaufend genutete 582×582 mm große Tafel.

Handarbeit macht kreativ

Das vielseitige Muster erinnerte uns an das zauberhafte Instrument Cello. Wie vier fein klingende Saiten eines Instruments umspielen die Ahornardern die lebendige Maserung der Eiche. 

Wie in der Musik entstehen auch im Handwerk individuelle Stücke.

 

Das vielseitige Muster erinnerte uns an das zauberhafte Instrument Cello. Wie vier fein klingende Saiten eines Instruments umspielen die Ahornardern die lebendige Maserung der Eiche. 

Wie in der Musik entstehen auch im Handwerk individuelle Stücke.

Bodenständig

was uns umgibt und inspiriert

Parkettierung

Unsere Arbeit der Gestaltung.

Sägefurnier

Von der Bohle zum Furnier

Sockelleisten

Harmonie zwischen Wand und Boden

Altholzdielen

Fußboden mit Geschichte